Naturfotografie: so gelingen Dir im Urlaub tolle Natur- und Landschaftsfotos

Toskana Foto - Naturfotografie

Das Fotografieren von Landschaften birgt einige Herausforderungen, die Anfänger durchaus vor Probleme stellen können. Doch wenn du erst einmal weißt, worauf es bei der Naturfotografie ankommt, gelingen auch dir schon bald atemberaubende Aufnahmen und die besten Landschaftsfotos, mit denen du die Erinnerungen an deinen letzten Urlaub perfekt einfängst und dauerhaft festhältst.

Im Folgenden geben wir Dir hilfreiche Tipps zum Thema Landschaftsfotografie, die du direkt beim Fotografieren auf deiner nächsten Reise ausprobieren kannst.

Nutze das Licht zu deinem Vorteil

landschaftsfotografie foto

Die Lichtverhältnisse spielen für das Gelingen deiner Landschaftsfotografien eine große Rolle. Neben den Abendstunden bietet vor allem die Zeit kurz nach Sonnenaufgang perfekte Lichtverhältnisse, um die Natur um dich herum mit deiner Kamera festzuhalten.

Es lohnt sich daher auch im Urlaub durchaus, den Wecker zu stellen und die frühen Morgenstunden für deine Reisefotografie zu nutzen.

Nimm dir Zeit

wasserfall foto - landschaftsfotos

Für gelungene Landschafts- und Naturfotografien solltest du dir stets etwas Zeit nehmen. Schließlich läuft dir dein Motiv nicht weg, sodass du deine Umgebung in aller Ruhe auf dich wirken lassen und dir ein passendes Motiv suchen kannst.

Davon abgesehen ändern sich die Lichtverhältnisse oftmals innerhalb von Minuten. Wenn du einen Moment wartest, ist das Licht daher möglicherweise viel dynamischer, was dir dann besonders interessante Aufnahmen ermöglicht.

Verwende ein Stativ

baum und wasser foto - landschaftsfotos - landschaftsfotografie

Wenn du das Thema Landschafts- und Naturfotografie ernst nimmst, darf ein Stativ in deiner Fotoausrüstung nicht fehlen. Nutze das Stativ, um ein Verwackeln deiner Aufnahmen zu vermeiden, dein Teleobjektiv sicherer zu nutzen und die Schärfentiefe deiner Bilder zu verbessern, indem du die Blende weiter schließt.

Es mag zwar bisweilen etwas lästig sein, das Stativ ständig herumzuschleppen und aufbauen zu müssen. Doch du wirst schnell feststellen, dass sich der Aufwand gerade bei längeren Verschlusszeiten bezahlt macht.

Tele- und Weitwinkelobjektive richtig einsetzen

meer foto - natur- und landschaftsfotografie

Wenn du weiter entfernte Objekte heranholen oder außergewöhnliche Strukturen und Muster in Szene setzen willst, gelingt dir das mit einem Teleobjektiv.

Mit einem Weitwinkelobjektiv kannst du hingegen einen größeren Bildausschnitt abbilden. Achte dabei am besten darauf, dass sich im Vordergrund deiner Aufnahme nicht nur leere Fläche, sondern etwas Interessantes, das die Blicke des Betrachters auf sich zieht, befindet.

Finde die richtige Position

schöne naturfotos - reisefotografie

Je nach Umgebung kann eine vollkommen andere Position des Horizonts bei der Landschaftsfotografie die richtige sein. Möchtest du zum Beispiel einen Bachlauf in Szene setzen, sollte der Himmel nur das obere Drittel der Aufnahme ausfüllen.

Möchtest du jedoch die Dynamik der vorbeiziehenden Wolken einfangen, steht der Himmel beim Fotografieren im Vordergrund, während die Landschaft nur das untere Drittel deines Bildes einnehmen sollte.

Weitere Tipps für gelungene Natur- und Landschaftsfotos

  • Binde Vergleichsobjekte, wie zum Beispiel Bäume oder Menschen, in deine Aufnahmen ein, um die Ausmaße der Landschaft zu betonen
  • Konzentriere dich bei deinen Aufnahmen auf interessante Bildausschnitte wie Wald, Klippen oder Flüsse, um den Blick des Betrachters wie gewünscht zu lenken
  • Spiele mit der Schärfe und habe keine Angst davor, einzelne Bereiche auf deinen Aufnahmen unscharf zu halten
  • Mit einem Grauverlaufsfilter kannst du dem Himmel mehr Dynamik und Farbe verleihen und schattige Bereiche im Vordergrund betonen

Nimm dir Zeit zum Üben. Du wirst schon bald den Bogen raus haben und mit deinen Landschafts- und Naturfotografien nicht nur dich selbst, sondern auch deine Familie und Freunde begeistern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere unseren Newsletter

Wenn etwas interessantes kommt, aber nicht öfter als einmal im halben Jahr.  

Fotoschule

© 2020-2021 Alle Rechte vorbehalten.

Fotokurse in:

Folge uns

Informationen